Handwerk im Wandel

Das Handwerk im Wandel, aber es gibt nicht nur positive Entwicklungen. Einige Handwerksberufe sterben aus und andere wandeln sich so sehr, dass man sie kaum noch wiedererkennt.

Das Handwerk hat Tradition, nicht nur weil Handwerksbetriebe oft auch Familienbetriebe sind, sondern weil es das Handwerk schon sehr lange gibt.

Es kamen immer wieder neue Berufe hinzu oder sie haben sich gewandelt und das wird wohl auch in Zukunft so bleiben.

Handwerk im Wandel

In Zukunft wird es auch einen Wandel im Handwerk geben, weil mit neuen Technologien auch neue Möglichkeiten entstehen. Vieles wird durch neue Technik erleichtert, aber oft sind es auch die Kundenwünsche die dazu führen, dass neue Techniken eingesetzt werden.

Heute wollen viele Elektronik im Haushalt haben und damit ist nicht nur der Elektroherd gemeint oder der Kühlschrank, die ja zum Teil Elektronik nutzen, sondern ganz neue Lösungen die unseren Alltag erleichtern.

Wir sind es gewohnt, dass im Haushalt Elektronik verwendet wird und diesen Luxus gönnen wir uns gerne. So hat der Einzug der Elektronik in alle Haushalte eingehalten.

Einzug der Elektronik

Bei Elektronik denken wir oft zuerst an die Computer oder an das Tablet, aber es gibt noch viele weitere Geräte die unseren Alltag effizienter oder bequemer machen.

In der Freizeit wollen wir schon nicht mehr auf Computer, Tablet oder Spielekonsole verzichten oder die vielen anderen Geräte die wir mögen.

Neben den Freizeitgeräten gibt es auch praktische Elektronik wie die Videoüberwachung oder die Sprechanlage. Das ist gerade dann nützlich wenn man nicht jedem die Tür öffnen möchte und erstmal prüfen möchte wer vor der Tür steht.

Programmieren oft wichtig

Im beruflichen Umfeld wird die Elektronik schon lange eingesetzt, so muss der Automechaniker schon lange nicht nur schrauben sondern kennt sich auch noch mit der Elektronik im Auto aus, daher auch die Bezeichnung KFZ-Mechatroniker.

Während Elektriker früher oft nur Leitungen gelegt und Schalter verdrahtet haben, so müssen sie heute viel mehr können wie Bus-Systeme programmieren.

Viele der Lösungen im Haus werden vom Handwerker installiert und daher ist dieser auch gefordert sich immer weiter zu bilden. Der Handwerksberuf ist ein Beruf der stetig im Wandel ist und keine Langeweile zulässt.